Countdown: Nur Noch  

06.10.2018 12:30
   

Am 02.10.2013 fanden auf und um die Wildbachsportanlage die ersten Nassiger Laufmeisterschaften statt.

Es wurden die besten über 1.000 und 3.000 Meter ermittelt. Ingesamt nahmen 45 Läufer und Läuferinnen teil.

Eingesetzt wurde die gleiche Software und Hardware wie beim Messelauf. Somit diente der Lauf auch als Generalprobe für den Messelauf.

Fazit: Der Messelauf kann kommen. Sowohl die Nassiger Läufer als auch das Organisationteam sind bestens darauf vorbereitet. Auch erfahrene Läufer waren überrascht, wie schnell und vor allem zuverlässig die Laufzeiten zur Verfügung standen.

Bester über 1.000 m war Jonas Dosch in 4:32,2. min, bestes Mädchen war Magdalene Reiner in 4:44,2 min.

Im 3.000 m Lauf errang Alexander Gelfuß die Meisterschaft in 11:28,5 min. die Meisterschaft.

Hier die vollständigen Ergebnisse:

Gesamtergebnisse:

Ergebnisse 1.000 m Lauf:

Ergebnisse 3.000 m Lauf:

WML Startnummer vorn

 

 

Die Startnummern für den Wertheimer Messelauf sind inzwischen eingetroffen.

Auf der Rückseite befinden sich 2 Transponder für die Zeitnahme. Diese lösen beim Überlaufen der Detektionslinie die Zeitnahme aus.

 WML Startnummer hinten

Bitte die Startnummern beim Abholen des Messelauf-Shirts wieder zurückgeben.

Beim diesjährigen Messelauf wollen wir den Verein "Ein langer Weg e.V." unterstützen und spenden daher pro Läufer 1,- Euro des Startgeldes für diese Organisation.

Ein langer Weg

Ab sofort können sich Einzelläufer oder auch Gruppen online zum 13. Wertheimer Messelauf anmelden.

Die Anmeldung erfolgt über unser Laufseite bei race result.

Die Onlineanmeldung ist bis zum 01.10.2013 möglich.

Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor Startbeginn gegen eine Gebühr von 3 Euro möglich.

Nach längerer Suche und der Analyse verschiedener Alternativen ist unsere Entscheidung nun gefallen.

Wir verwenden künftig für die Zeiterfassung und Laufverwaltung die Hard- und Software von race result.

Somit stehen den Läufern künftig die Onlineanmeldung, Ergebnislisten und Urkundendruck unmittelbar nach dem Lauf zur Verfügung.

Die Zeiten der Läufer werden elektronisch mittels Transponderchip gemessen.

   
   

Hauptsponsor  

   

Partner